Go to Top

Zumba

Zumba ist ein Zusammenspiel aus verschiedenen Tänzen wie, Salsa, Rumba, Cha-Cha-Cha, Merengue, Afrocubanische Tänze, Barchata, Reggaeton und aus Elementen des “modern Dance”. Hinzu kommen Bewegungen aus dem Aerobic- und Fitnessbereich.

Das alles wird gemischt und unterstützt die Fitness, verbessert die Körperhaltung und ermöglicht ein sportliches Erleben von Tanz. Mit der Leichtigkeit des Tanzes wird der gesamte Körper trainiert. Zumba bringt Lebensfreude, Spaß und enthält auch choreografische Anteile, die einfach und spielerisch zu erlernen sind.

Wie ist Zumba entstanden?

Manchmal entstehen gute Ideen aus Missgeschicken. Mitte der 90er Jahre erfand Alberto „Beto“ Perez,  Zumba nach einem Erlebnis , das viele als „Glück im Unglück“ bezeichnen.

Das Leben von “Beto”, der damals in seiner Heimatstadt Cali in Kolumbien als Fitnesstrainer tätig war, nahm an einem schicksalsreichen Tag Mitte der 90er Jahre eine unerwartete Wendung, als er einen Aerobic-Kurs geben musste und seine übliche Aerobic-Musik vergessen hatte. Er improvisierte, indem er einen Musikmix aus den Bändern in seinem Rucksack zusammenstellte (Salsa und Merengue – die Musik, mit der er aufgewachsen war). Spontan erfand er eine neue Art von Tanzfitness, bei der man sich von der Musik leiten lässt (statt Wiederholungen zur Musik abzuzählen). Energie erfüllte den Raum; die Leute mussten unaufhörlich lächeln. Sein Kurs war begeistert! Dieser revolutionäre Tag war die Geburtsstunde eines neuen Fitnesskonzepts – der Zumba® Fitness-Party. (Quelle: www.zumba.com)

Lasst Euch von Zumba begeistern und werdet fit mit Leichtigkeit, Leidenschaft und Lebensfreude!

Termine und Veranstaltungsorte findet ihr hier

Zumba-Kurse